Ölwechsel – Wann und wie häufig?

Nach 15.000, spätestens jedoch nach 30.000 gefahrenen Kilometern sollte das Öl Ihres Autos wechselt werden (je nach Fahrzeugmodell). In der Regel wird der Ölwechsel auch gleich bei unserer Inspektion erledigt – das spart eine zusätzliche Fahrt in unsere Werkstatt.

ÖlwechselMotoröl ist wichtig für den Motor

Ein Ölwechsel verlängert die Lebenszeit Ihres Autos! Kaum etwas strapaziert Ihren Motor so wie die Verwendung von altem oder zu wenig Motoröl: Die dadurch entstehende erhöhte Reibung im Motorinnern führt zu mehr Verschleiß, höherem Spritverbrauch und mehr Abgasemission.

Wie häufig und welches Öl?

Für die Fälligkeit eines Ölwechsels gelten die individuellen Vorgaben der Fahrzeughersteller. Das jeweilige Ölwechselintervall wird dabei durch die Kilometerleistung des Fahrzeuges, den Zeitpunkt des letzten Ölwechsels sowie die Qualität des verwendeten Motoröls bestimmt. Im Service-Heft, der Tacho-Anzeige oder der Bedienungsanleitung finden Sie genaue Angaben zur Fälligkeit und auch zur Art des Ölwechsels.

Einen Ölwechsel können Sie auch bequem hier vereinbaren: Jetzt Termin zum Ölwechsel vereinbaren.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Ich verstehe Datenschutz-Einstellungen